Eventkommunikation: Aufstand am Tellerrand

Corporate Design, Lettering, Illustration
Rosa Luxemburg Stiftung
2018

Beim politischen Event »Aufstand am Tellerrand« der Rosa Luxemburg Stiftung ging es um Ernährungssouveränität. Politischer Aufstand und gemütliches Sommerpicknick sollten gleichermaßen visualisiert werden. Symbol für den politischen Kampf der migrantischen Arbeiter ist das Megafon. Symbol für das Picknick im Grünen, die Picknickdecke. Zeichen für Ernährung, die Ähre. Gestaltet wurden eine Wort-Bild Marke, illustrierte Plakate und Flyer sowie Merchandising Produkte. Die Veranstaltung fand im grünen Prinzessinnengarten sowie im Takt Theater in Berlin statt. Die Wort-Bild Marke gestaltete ich mit  Lettering und Illustration. Das Lettering »Aufstand am Tellerrand« wurde als Stencil umgesetzt und auf den Fußweg zur Orientierung für das Event schabloniert.

Illustrierte Aufklärungskampagne

Konzeption, Illustration, Gesamtgestaltung
Mama Afrika
seit 2016

Für die visuelle Kommunikation für den Verein Mama Afrika illustrierte ich eine Aufklärungskampagne gegen weibliche Genitalverstümmelung (FGM) und gestaltete Flyer sowie Info Broschüren. Wir haben uns für eine illustrierte, einfache Bildsprache entschieden, die von allen Betroffenen gut verstanden werden kann. Die Illustrationen zeigen grob den Ablauf einer Beschneidung bei Mädchen. Anhand der Auklärungskampagne werden Mütter, Großmütter und Mädchen in Guinea darüber aufgeklärt, was passiert, was die Folgen sein können und wie sie aus dieser Tradition ausbrechen können.

Fotos Guinea: Tiranke Diallo, 2018