Mit dem ABC durch die Nacht

Konzeption, Text, Illustration
Mitmachbuch, Jaja Verlag 2019
17 x 24 cm, 56 Seiten
Softcover, Offsetdruck

Kinderbuch »Mit dem ABC durch die Nacht – Ein Mitmachbuch rund um die Dunkelheit« 

A wie Astronaut, B wie Bett und C wie Christnacht – 26 Buchstaben zur dunkelblauen Nacht! Wer ist König Jupiter und was die Königin der Nacht? Was ist das Himmels-W und wann tanzt Walburga um Hexenfeuer? Warum ist Vorlesen richtig gut und wieso haben Sterne Namen? Warum feiern wir Weihnachten und wie bastelst du dir flott ein Knochenkostüm?
Mein neues ABC Buch führt Kinder auf 26 Doppelseiten durch die Nacht und erzählt, was es zwischen Dämmerung und dem Stockdunkeln alles zu entdecken gibt. Dazu können Kinder zeichnen, ankreuzen, suchen, malen, basteln – kurz: Mitmachen!

 

 

Mit dem ABC durch Berlin

Konzeption, Illustration und Handlettering
Mitmachbuch, Jaja Verlag 2013, 5. Auflage 2021
Text Elisabeth Wirth
17 x 24 cm, 56 Seiten
Softcover, Offsetdruck

Das Buch »Mit dem ABC durch Berlin – eine turbulente Entdeckungsreise« ist ABC-Buch, illustrierter Berlin Guide und Mitmachbuch in einem.

A wie Alex, B wie Bär und C wie Currywurst – 26 Buchstaben zur Hauptstadt Berlin! Wer ist ICKE und wo ist JWD? Was machen Drachen am Tempelhofer Feld und wo wachsen Großstadtpflanzen? Was ist eine Quasselstrippe und warum ist Berlin eine Wasserstadt? Ein Buch mit 26 vollgepackten Doppelseiten zum Entdecken, Suchen, Basteln, Zeichnen und Stöbern. Für neugierige Kinder, lernfreudige Touristen und Berlin-Liebhaber! Das Mitmachbuch eignet sich prima als Geschenk zum Schulanfang.

Pressestimmen

taz Berlin, 2013: »Buchstabenlernen im Vorbeigehen, wo gibt’s denn sowas? Na, in Berlin! Die Grafikerin Ulrike Jensen und die taz-bloggerin Elisabeth Wirth haben sich etwas Unverzichtbares ausgedacht: Mit dem Abc durch Berlin. Eine turbulente Entdeckungsreise ist ein Abc-Heft mit enormem Mehrwert. Es strahlt durch seine windschiefen Illustrationen nicht nur ungemein positive Energie aus und macht allein schon deshalb Appetit auf die hier servierte erlesene Buchstabensuppe. Neben „alteingesessenen“ Berlin-spezifischen Worten wie Hauptstadt, Mauer oder Neukölln werden auch relative Neuigkeiten wie Fête de la Musique, Prinzessinnengärten oder das Tempelhofer Feld als Buchstabengeber genutzt. […]«

fine fine books, 2013: »[…] It’s an activity book for curious children to explore Berlin: from A like Alex to Z like Zoo. It’s really fun and contains some surprises. I love the hand-lettering!«